Škoda | Der neue Superb

Vier gewinnt

Aus Fuhrparks ist die Marke Škoda schon seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken – ganz besonders wenn es um den Škoda Superb geht. Umso erfreulicher, dass nun eine neue Generation in den Startlöchern steht: Wie gewohnt als Limousine und Combi erhältlich, überzeugt der Superb einmal mehr in puncto Design, Komfort und Wirtschaftlichkeit. Jetzt lesen
Interview | FleetTalk mit Luboš Vnenk

E-xplore: Škoda wird elektrisch

Škoda hat mit seinem ersten Elektromodell, dem Enyaq, einen Volltreffer gelandet. Ein Beispiel: Der SUV ist zurzeit das in Deutschland meistzugelassene Elektrofahrzeug. Bis 2026 verfolgt die Marke ehrgeizige Pläne und bringt sechs neue, vollelektrische Modelle auf den Markt. Im Interview zeigt Škoda Key Account Coordinator Luboš Vnenk auf, dass sich mit dem erweiterten Portfolio auch für Flotten neue Perspektiven eröffnet. Jetzt lesen

Praxisberichte | Nestlé

Im Sprint zur Klimaneutralität

Passender hätte die Location nicht sein können: Auf der Rennbahn des Nationalen Reitinstituts im schweizerischen Avenches nahmen Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Nestlé Suisse SA ihre neuen Dienstwagen – 126 von insgesamt 171 Škoda Enyaq – entgegen. Der Umstieg auf die vollelektrischen Modelle ist Teil des ehrgeizigen Klimafahrplans des Lebensmittelkonzerns, der eine zügige Reduktion von Emissionen vorsieht. Jetzt lesen

Audi | Neue Ausstattungslinien für A6 und A7

Individuelle Klasse

Audi frischt seine „Business-Baureihen“ A6 und A7 auf und ergänzt die Serienausstattung um neue Elemente und zusätzliche Innovationen. Gleichzeitig erhalten User-Chooser attraktive Möglichkeiten für Individualität (im Vergleich zu den Vorgängermodellen), da nun der Innenraum unabhängig vom gewählten Exterieur-Paket gestaltet werden kann. Erfahren Sie hier, wie die beiden Oberklasse-Baureihen neue Akzente im Fuhrpark setzen können. Jetzt lesen

Audi | Der neue Q8

Kennen Sie das Flaggschiff der Q-Familie von Audi?

Falls ja, sehr gut, denn hier hat sich einiges getan. Und falls nicht, haben Sie nun die Gelegenheit, ein SUV-Coupé kennenzulernen, das Flottenverantwortliche und User-Chooser beeindrucken wird. Denn der aufgewertete Audi Q8 zeigt sich nicht nur in seiner gewohnt charakterstarken Optik. Er lässt sich vielmehr durch die unterschiedlichsten Ausstattungselemente individualisieren. Das fängt außen an der Front an und führt über neue Lackfarben und Räder bis zu den Heckleuchten. Und: Im Interieur stehen verschiedene Dekoreinlagen zur Wahl. Klingt interessant? Jetzt lesen

Interview | Cegeka

Born young and free

Wie gewinnt man begehrte Nachwuchskräfte in einer Branche, in der die Konkurrenz groß ist? Cegeka hat eine Antwort: Der europäische IT-Dienstleister bietet ein inspirierendes Umfeld – und einen CUPRA Born, mit dem Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger in ihr neues Arbeitsleben durchstarten können. Jetzt lesen

Volkswagen | Die Studie ID. 2all

Der E-Kompakte für alle

Die Studie ID. 2all von Volkswagen gibt einen Ausblick darauf, wie ein vollelektrischer Kompakter mit einem geplantem Einstiegspreis von voraussichtlich unter 25.000 Euro aussehen kann – und was er können soll. Interessante Zukunftsaussichten beispielsweise für mobile Dienstleistungsunternehmen. Jetzt lesen

Interview | FleetTalk mit Luboš Vnenk

E-xplore: Škoda wird elektrisch

Škoda hat mit seinem ersten Elektromodell, dem Enyaq, einen Volltreffer gelandet. Ein Beispiel: Der SUV ist zurzeit das in Deutschland meistzugelassene Elektrofahrzeug. Bis 2026 verfolgt die Marke ehrgeizige Pläne und bringt sechs neue, vollelektrische Modelle auf den Markt. Im Interview zeigt Škoda Key Account Coordinator Luboš Vnenk auf, dass sich mit dem erweiterten Portfolio auch für Flotten neue Perspektiven eröffnet. Jetzt lesen

Praxisberichte | Nestlé

Im Sprint zur Klimaneutralität

Passender hätte die Location nicht sein können: Auf der Rennbahn des Nationalen Reitinstituts im schweizerischen Avenches nahmen Außendienstmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Nestlé Suisse SA ihre neuen Dienstwagen – 126 von insgesamt 171 Škoda Enyaq – entgegen. Der Umstieg auf die vollelektrischen Modelle ist Teil des ehrgeizigen Klimafahrplans des Lebensmittelkonzerns, der eine zügige Reduktion von Emissionen vorsieht. Jetzt lesen

Interview | Prof. Dr. Thomas Garbe

Was tanken wir heute, morgen und übermorgen?

Volkswagen will den CO₂-Fußabdruck seiner Flotte in Europa bis zum Jahr 2030 um 40 Prozent senken. Klar, dass vollelektrische Pkw dabei eine Schlüsselrolle spielen werden. Doch mit Blick auf global unterschiedliche Kundenbedürfnisse, Antriebspräferenzen und Rahmenbedingungen verliert man auch regenerative Kraftstoffe nicht aus den Augen – wie Prof. Dr. Thomas Garbe, Leiter Otto- und Dieselkraftstoffe der Volkswagen AG, in unserem Interview darlegt. Jetzt lesen

Audi | Neue Ausstattungslinien für A6 und A7

Individuelle Klasse

Audi frischt seine „Business-Baureihen“ A6 und A7 auf und ergänzt die Serienausstattung um neue Elemente und zusätzliche Innovationen. Gleichzeitig erhalten User-Chooser attraktive Möglichkeiten für Individualität (im Vergleich zu den Vorgängermodellen), da nun der Innenraum unabhängig vom gewählten Exterieur-Paket gestaltet werden kann. Erfahren Sie hier, wie die beiden Oberklasse-Baureihen neue Akzente im Fuhrpark setzen können. Jetzt lesen

Der neue Volkswagen Passat Variant dynamisch auf einer Straße
Volkswagen | Der neue Passat Variant

Schreiben Sie Business mit P?

Einer der beliebtesten Dienstwagen kommt in einer neuen Generation vorgefahren – und hat für den Businesseinsatz einiges in petto: Der Passat Variant bietet noch mehr Raum für Geschäftsreisende und deren Gepäck. Noch höheren Komfort beim Handling. Effiziente Verbrennungsmotoren und Plug-in-Hybrid-Antriebe. Und dazu eine schlanke Linienstruktur mit attraktiven Ausstattungspaketen. Jetzt lesen

Audi | Der neue Q8

Kennen Sie das Flaggschiff der Q-Familie von Audi?

Falls ja, sehr gut, denn hier hat sich einiges getan. Und falls nicht, haben Sie nun die Gelegenheit, ein SUV-Coupé kennenzulernen, das Flottenverantwortliche und User-Chooser beeindrucken wird. Denn der aufgewertete Audi Q8 zeigt sich nicht nur in seiner gewohnt charakterstarken Optik. Er lässt sich vielmehr durch die unterschiedlichsten Ausstattungselemente individualisieren. Das fängt außen an der Front an und führt über neue Lackfarben und Räder bis zu den Heckleuchten. Und: Im Interieur stehen verschiedene Dekoreinlagen zur Wahl. Klingt interessant? Jetzt lesen

Fuhrparkwissen | IAA Mobility 2023

Es sind schon einige Wochen vergangen, seit die Marken des Volkswagen Konzerns beim Mobilitätsevent in München ihre Neuheiten präsentierten. Mit im Rampenlicht standen dabei auch zahlreiche flottenrelevante Fahrzeuge, die wir in einem ausführlichen Rückblick noch einmal beleuchten möchten. Jetzt lesen

Interview | Cegeka

Born young and free

Wie gewinnt man begehrte Nachwuchskräfte in einer Branche, in der die Konkurrenz groß ist? Cegeka hat eine Antwort: Der europäische IT-Dienstleister bietet ein inspirierendes Umfeld – und einen CUPRA Born, mit dem Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger in ihr neues Arbeitsleben durchstarten können. Jetzt lesen

Interview | MILES Mobility

„MILES oder ÖPNV? Diese Frage stellt sich nicht …“

Wer in Berlin, Hamburg, Brüssel, Gent oder vielen weiteren (Groß-)Städten Deutschlands und Belgiens an Carsharing denkt, stößt beinahe zwangsläufig auf MILES Mobility, den inzwischen größten Free-floating-Carsharer Europas. Wir sprachen mit CEO Oliver Mackprang über Erfolgsformeln, sich wandelnde Nutzerbedürfnisse – aber auch darüber, warum das Konzept erst mit einem guten ÖPNV richtig gut funktioniert. Jetzt lesen

Volkswagen | Die Studie ID. 2all

Der E-Kompakte für alle

Die Studie ID. 2all von Volkswagen gibt einen Ausblick darauf, wie ein vollelektrischer Kompakter mit einem geplantem Einstiegspreis von voraussichtlich unter 25.000 Euro aussehen kann – und was er können soll. Interessante Zukunftsaussichten beispielsweise für mobile Dienstleistungsunternehmen. Jetzt lesen

Fuhrparkwissen | Heimisches Laden

Diese Rechnung geht auf

Dienstliche Ladekosten zuhause unkompliziert abrechnen? Lange war das für Flottenverantwortliche und Dienstwagenuser mit hohem organisatorischem Aufwand verbunden. Für spürbare Erleichterung sorgt seit Kurzem in Deutschland der smarte Home Charging Service der LOGPAY Transport Services GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Volkswagen Financial Services AG. Jetzt lesen

Volkswagen | T-Roc

Update für User-Chooser

Wer Fuhrpark sagt, muss immer öfter auch SUV sagen – schließlich sind die Fahrzeuge dieses Segments weltweit beliebt wie nie. Mit dem neuen T-Roc bringt Volkswagen gerade ein frisches Update seines kompakten Crossover-Modells auf den Markt. Jetzt lesen

Praxisberichte | Infor Global Solutions

„Das ist nicht einfach nur ein Anbieter. Es ist ein Partner“

1.500 Dienstwagenberechtigte verteilt über ganz Europa, ungleiche Steuergesetze, unterschiedlichste User-Präferenzen: Als Flottenverantwortlicher des Softwareanbieters Infor Global Solutions hat Fer Derwort ohnehin schon alle Hände voll zu tun. Nun stellt das Unternehmen seinen Fuhrpark auf Elektromobilität um. Warum der Aufwand lohnt – und warum der Volkswagen Konzern der richtige Partner für dieses Vorhaben ist – erläutert er im Interview. Jetzt lesen

Elektromobilität | Interview

Morgen fängt heute an

Elektroautos verändern nicht unsere Mobilität, sondern die gesamte Energielandschaft - sagt Marcus Fendt, Geschäftsführer des Flottenladespezialisten The Mobility House. Im Interview gibt er spannende Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und verrät, warum es sich für unternehmen heute schon lohnt, in Elektromobilität zu investieren. Jetzt lesen

Praxisberichte | Bechtle

Anfangen statt zögern

Das nennt man Vorreiter: Der Fuhrpark der Bechtle AG besteht bereits zu 22 Prozent aus elektrifizierten Fahrzeugen. Alleine im Jahresendspurt 2020 kamen 50 vollelektrische Volkswagen ID.3 hinzu. Uli Drautz, Leiter des Konzerncontrollings, berichtet von den Beweggründen und den Herausforderungen bei dieser Transformation. Jetzt lesen

Fuhrparkwissen

Zukunft in Reichweite

Bislang haben reine E-Fahrzeuge die Firmenflotten noch nicht flächendeckend erobert – und Verbrenner in puncto Reichweite sowie Kraftstoffversorgung die Nase auf der Langstrecke leicht vorn. Doch das ist nur eine Momentaufnahme. Die Batterietechnik schreitet mit Siebenmeilenstiefeln voran, eine Vielzahl neuer Technologien steht in den Startlöchern. Ein Überblick. Jetzt lesen

Fuhrparkwissen | 10 Fragen, 10 Antworten

Kleine Batteriekunde

Die Batterie ist das Herzstück eines Elektroautos – stellt für viele Kunden aber immer noch eher unbekanntes Terrain dar. Damit sich das ändert, beantworten wir zehn häufig gestellte Fragen: Erfahren Sie mehr über den Aufbau einer Batterie, über Ladevorgang, Stromarten und Reichweite – kurz und kompakt zusammengefasst. Jetzt lesen

Interview | Martin Roemheld, Teil 1

„Das E-Auto ist das bessere Automobil“

2021 wird für die Elektromobilität das, was 2007 für den Smartphone-Markt war – davon ist Martin Roemheld, Head of e-Mobility Services der Volkswagen AG, fest überzeugt. Im ersten Teil unseres Interviews spricht er unter anderem über die massive Marktdurchdringung des E-Autos und erklärt, warum er seinen ID.3 selbst auf der Langstrecke ruhigen Gewissens mit geringer Akku-Restkapazität bewegt. Jetzt lesen

Fuhrparkwissen | Auto-Abo

Aber bitte maßgeschneidert!

Das passende Auto im passenden Zeitraum zum monatlichen Fixpreis: Wer in Sachen Mobilität maximale Flexibilität benötigt, greift immer häufiger auf sogenannte Auto-Abos zurück. Kein Wunder also, dass solche Konzepte gerade in diesen Zeiten auch bei Flottenkunden weit oben auf der Wunschliste stehen – sofern ihr Leistungsumfang die Bedürfnisse professioneller Nutzer so exakt wie möglich abbildet. Jetzt lesen

Superb, die offiziellen Verbrauchs- und Emissionswerte liegen erst mit Abschluss des Typgenehmigungsverfahrens vor. (Stand: 12.2023)
Enyaq 85 / Enyaq 85x, Enyaq 85: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,8-14,9; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Enyaq 85x: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,8-16,0; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 12.2023)
Q4 Sportback e-tron, Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 18,9–15,6 (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert in g/km: 0. Für die Fahrzeuge liegen nur Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 11.2023)
Audi S6 Limousine TDI, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 7,3–6,9; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 191–182. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. (Stand: 10.2023)
Audi S6 Avant TDI, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 7,5–7,1; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 196–187. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. (Stand: 10.2023)
Audi S7 Sportback TDI, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 7,5–7,1; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 195–186. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. (Stand: 10.2023)
Porsche Taycan 4, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 24,8–19,6; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 07.2023)
Audi e-tron GT quattro, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 21,6–19,6; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 07.2023))
Born 170 kW (231 PS) 77 kWh, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 17,5-15,7; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; elektrische Reichweite (kombiniert): 496-552 km (527-551 km für 5 Sitzer) (WLTP-Werte). Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 07.2023)
Tavascan, Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 04.2023)
Fahrzeug nicht mehr bestellbar, es liegen keine Verbrauchs- und Emissionsangaben vor.
Golf Alltrack, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 5,9-5,6; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 154-146. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
Audi R8 Spyder, Kraftstoffverbrauch in l/100: kombiniert 13,9–13,4; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 316–305 g/km. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
Polo GTI, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 7,1-6,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 161-153. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
Leon CUPRA 300, nicht mehr bestellbar. (Stand: 03.2023)
Audi e-tron, Audi e-tron, Stromverbrauch in kWh/100 km: 24,3–22,0 kombiniert; CO₂-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 09.2019)
A6 Avant TFSI e quattro , Kraftstoffverbrauch in l/100: kombiniert 1,6–1,3; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 21,5–19,8; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 37–30 g/km. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
SEAT Leon e-Hybrid, aktuell nicht bestellbar. (Stand: 03.2023)
Arteon eHybrid und Arteon Shooting Brake e-Hybrid, Arteon eHybrid: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,4-1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,0-14,7; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 31-25. Arteon Shooting Brake eHybrid: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,4-1,2; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,2-15,0; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 32-26. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
T-Roc R, Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 9,1–8,6; CO₂-Emissionen kombiniert in g/km: 205-196. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
ID.4, ID.4 Pure Performance: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 17,9-16,7; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. ID.4 Pro Performance: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 18,6-16,4; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. ID.4 Pro 4MOTION: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 19,3-17,1; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
Enyaq iV und Enyaq Coupé iV, Enyaq iV: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 17,1-15,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Enyaq Coupé iV: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,9-15,4; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
Motorsportfahrzeug, nicht als Serienmodell verfügbar, es liegen keine Verbrauchs- und Emissionsangaben vor.
ID.4 GTX, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 19,3-17,2; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 03.2023)
Amarok PanAmericana, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 10,5–10,2; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 274-267. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen. (Stand: 03.2023)
ID.3, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,5-15,2; CO₂-Emission in g/km:kombiniert 0. Für das Fahrzeug liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattung. (Stand: 07.2023)
Audi Q8 e-tron, Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: - (NEFZ); 24,4–20,1 (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert in g/km: 0. Für die Fahrzeuge liegen nur Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen. (Stand: 12.2022)
ID.5 Pro und ID.5 Pro Performance, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 18,4-16,1; CO2-Emission in g/km: kombiniert 0. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen der Fahrzeuge. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung.
ID. Buzz und ID. Buzz Cargo , ID. Buzz Pro: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 21,8 - 20,6; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. ID. Buzz Cargo: Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 22,3-20,3; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0. Für die Fahrzeuge liegen nur noch Verbrauchs- und Emissionswerte nach WLTP und nicht nach NEFZ vor. Angaben zu Verbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von den gewählten Ausstattungen des Fahrzeugs. Fahrzeugabbildungen zeigen Sonderausstattungen.
Superb, offizielle Verbrauchs- und Emissionswerte liegen noch nicht vor, da das Typgenehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist.
Abbildung zeigt Konzeptfahrzeug/Studie, das Fahrzeug ist nicht als Serienmodell verfügbar, es liegen keine Verbrauchs- und Emissionsangaben vor.
ID.5 Pro, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,2; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 11.2021)
ID.5 GTX, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 17,1; CO₂-Emissionen in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2022)
Audi e-tron, Stromverbrauch in kWh/100 km: 24,3–22,0 kombiniert; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 09.2019)
ID.4 Pro Performance, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,0-14,8; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 02.2021)
Q5 Sportback, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 7,6–4,7; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 182–123; Effizienzklasse: C–A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 02.2021)
Caddy Cargo, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 5,8–4,4; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 131–117. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 02.2021)
OCTAVIA COMBI SCOUT 1,5 TSI DSG e-TEC 110 kW, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,1, außerorts 4,2, kombiniert 4,9; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 112; Effizienzklasse: A. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 02.2021)
SEAT Leon Sportstourer e-HYBRID, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert: 15,5–15,0; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,3–1,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 29–27; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 02.2021)
SEAT Tarraco e-HYBRID, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 14,5; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,8; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 41; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)
SEAT Leon e-HYBRID, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,4–14,9; Kraftstoffverbrauch/Benzin in l/100 km: kombiniert 1,3–1,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 29–27; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)
Audi Q4 e-tron, Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 17,3 - 15,8 (NEFZ); 19,0 - 17,0 (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert1) in g/km: 0; Effizienzklasse A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)
Octavia RS iV, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,5; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 11,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 33; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)
Octavia Combi RS iV, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,5; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 11,4; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 34; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)
OCTAVIA COMBI iV, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,4; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 11,6; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 31; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)
CUPRA Born, Stromverbrauch in kWh/100 km: 16,0–15,0 kombiniert; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 09.2021)
Q4 Sportback e-tron, Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 17,3 - 15,8 (NEFZ); 19,0 - 17,0 (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert1) in g/km: 0; Effizienzklasse A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 09.2021)
ŠKODA ENYAQ iV 80x, Stromverbrauch in kWh/100 km: 16,1 kombiniert; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 09.2021)
ID.4 GTX , Stromverbrauch in kWh/100 km: 18,2-16,3 kombiniert; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 10.2021)
ID.5 GTX, Stromverbrauch in kWh/100 km: 17,1 – 15,6 (kombiniert); CO₂-Emission in g/km: 0 g/km;Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung.
ID.5 Pro und ID.5 Pro Performance, Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,9-14,6; CO₂-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 06.2022)
CUPRA Formentor 2.0 TDI, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 5,1-4,3; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 135-113; Effizienzklasse: B-A. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2022)
Audi S8 TFSI, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 10,8-10,7; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 246-245; Effizienzklasse: E. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2022)
ID.3 1ST, Stromverbrauch in kWh/100 km: 15,4-13,5 (kombiniert); CO₂-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+ . Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 09.2021)
ŠKODA ENYAQ iV 80 , Stromverbrauch in kWh/100 km: 13,6 (kombiniert); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+++. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 02.2022)
Golf GTI, (180 kW/245 PS) (NEFZ) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,0–8,6 / außerorts 5,6–5,3 / kombiniert 6,9–6,5; CO₂-Emission in g/km: kombiniert 157–149; Effizienzklasse: D–C. Fahrzeugabbildung zeigt Sonderausstattung. (Stand: 05.2021)